Battlefield 5: Erste Bilder zur Karte “Operation Underground”
0

Battlefield 5: Erste Bilder zur Karte “Operation Underground”

Sep 29 [IoD]Snipe1337  

 Zwar ist die Karte Operation Underground bereits in der aktuellen Version von Battlefield 5 enthalten, doch kann man sie derzeit noch nicht spielen. Einen kleinen Ausblick auf den Remake der ursprünglich in Battlefield 3 eingeführten Karte gibt es aber jetzt schon: Ein Bild von EA zeigt den Bahnhof, und ein Dataminer konnte ein Bild der Minimap aus dem Spielcode extrahieren.

Vor zwei Tagen wurde das Update 4.6 für Battlefield 5 veröffentlicht, das einige Änderungen mit sich brachte. Darunter befinden sich auch zwei neue Spielmodi für die Map Al Sundan. Die viel größere Änderung in dieser Hinsicht, nämlich die neue Karte Operation Underground, kann hingegen noch nicht gespielt werden. Die Daten sind zwar bereits im Spielcode enthalten, doch EA hat die Freischaltung der Karte auf Oktober verschoben.

Neuauflage mit Umbauten

Operation Underground basiert auf der Karte Operation Metro, die ursprünglich in Battlefield 3 enthalten war. Operation Underground soll die bestehende Karte aber nicht einfach nur grafisch auf den aktuellen Stand anpassen, sondern sie zudem in einigen Punkten abwandeln. Das neue Layout zeigt ein Bild der Minimap, das von dem Dataminer Temporyal im Update 4.6 entdeckt wurde. Zudem wurde kürzlich auch von EA selbst ein Screenshot veröffentlicht, der die Karte zeigt. Das Bild ist als Aufmacher dieses Artikels zu sehen.
Battlefield 5 Operation Underground: MinimapBattlefield 5 Operation Underground: MinimapQuelle: Twitter (Temporyal)Der Screenshot zeigt nicht nur die abgewandelte Optik des Bahnhofs, sondern er deutet auch auf einen anderen Handlungsort hin: Während Operation Metro noch in Frankreich angesiedelt war, sprechen die Bahnhofsschilder dafür, dass Operation Underground in Deutschland spielt. Als Spielmodi sollen dabei Conquest, Team Deathmatch, Breakthrough, Squad Conquest sowie später auch Rush zur Verfügung stehen.

Ebenso interessant: Battlefield 5 Wochen-Update: Ziemlich leerer Kalender, Patch 4.6 in den letzten Zügen

 

Vermutlich werden die Entwickler von DICE die Karte etwas offener gestalten als in Battlefield 3 und Battlefield 4, um festgefahrene Kämpfe zu vermeiden. Klarheit kann hier aber nur der Release von Operation Underground schaffen. Wann genau dieser erfolgen wird ist leider immer noch nicht bekannt – irgendwann im Oktober wird es soweit sein.

Quellen: Battlefield Inside (1)Battlefield Inside (2)

[IoD]Snipe1337

About [IoD]Snipe1337

Mitglied, Moderator

Leave a comment

Du musst <a href="https://www.iodzone.de/wp-login.php?redirect_to=https://www.iodzone.de/battlefield-5-erste-bilder-zur-karte-operation-underground/" title="Log in">angemeldet</a> sein um posten zu dürfen.