Battlefield 5: Overture-Update mit bis zu 50 Prozent mehr Raytracing-Fps
0

Battlefield 5: Overture-Update mit bis zu 50 Prozent mehr Raytracing-Fps

Dez 03 [IoD]Snipe1337  

 von Thilo Bayer – Das am 4.12. erscheinende Update für Battlefield 5 mit dem sperrigen Namen “Tides of War Chapter 1: Overture” soll auch die Raytracing-Leistung auf RTX-Grafikkarten deutlich erhöhen. Passend zum BF5-Update bringt Nvidia auch den Geforce-Treiber 417.22 WHQL als neuer Game-Ready-Treiber heraus.

Nvidia und DICE hatten versprochen, dass die Raytracing-Technik in Battlefield 5weiterentwickelt wird. Am 4.12. wird man die ersten Früchte dieser Optimierung sehen können, zumindest versprechen das die Release Notes zum Geforce-Treiber 417.22 WHQL, der als neuer Game-Ready-Treiber für Battlefield 5 gilt.

Raytracing in Battlefield: die Versprechen

Nvidia will die Leistung mit DXR-Raytracing um bis zu 50 Prozent verbessern. Ziel ist es, dass mit dem neuen Treiber und dem Overture-Update 60 Fps und mehr in folgenden Szenarien möglich sind.
• Geforce RTX 2080 Ti 60+ FPS bei 1440p (Raytraced Reflections in Ultra-Qualität)
• Geforce RTX 2080: 60+ FPS bei 1440p (Raytraced Reflections auf mittlere Qualität)
• Geforce RTX 2070: 60+ FPS bei 1080p (Raytraced Reflections auf mittlere Qualität)

Bei den Optimierungen werden folgende Bereiche erwähnt:
• Verbesserung der Stabilität, während das Spiel mit DXR-Raytracing läuft.
• Verbesserte Leistung mehrerer Komponenten der Raytracing-Implementierung.
• Verbesserte Raytracing-Leistung im Zusammenspiel mit Laub und Vegetation.
• Verwendung von Frame-Buffer-Daten, um die Raytracing-Gesamtqualität zu erhöhen.
• Entfernung inaktiver Geometrie aus Raytracing-Szenen.
• Korrigierte Einstellung für mittlere Qualität, welche nicht richtig angewendet wurde.

Speziell das Thema Vegetation ist interessant, denn in der Tirailleur-Kriegsgeschichte ist sehr viel Laub und Vegetation zu sehen und hier gab es doch deutliche Einbrüche mit aktivem Raytracing.

Nebenbei bemerkt ist der Geforce 417.22 WQHL der perfekte Partner für World of Warcraft: Battle for Azeroth und Just Cause 4, Nvidia betont, dass die DX12-Performance verbessert wurde.

Quelle: http://www.pcgameshardware.de/

[IoD]Snipe1337

About [IoD]Snipe1337

Mitglied, Moderator

Leave a comment

Du musst <a href="https://www.iodzone.de/wp-login.php?redirect_to=https://www.iodzone.de/battlefield-5-overture-update-mit-bis-zu-50-prozent-mehr-raytracing-fps/" title="Log in">angemeldet</a> sein um posten zu dürfen.